Performing Arts Festival Berlin 2017

Festival

Do
15.
06.
17

Don't hope (Martin Clausen und Kollegen)

Im Rahmen des Performings Arts Festivals

Don't hope (Martin Clausen und Kollegen)
Die Aussage „Don’t hope“ ist als Aufruf zu verstehen, entgegen unserer zivilisierten Gewohnheit der Gegenwart, einen größeren Stellenwert einzuräumen als Zukünftigem, Geplantem, zu Erreichendem und letztlich auch Vergangenem. Vier Performer setzen einen gruppendynamischen Prozess mit offenem Ergebnis in Gang. Im Vorfeld von der ersten Arbeit von Martin Clausen und Kollegen (2013) haben sich die Protagonisten – Johannes Dullin, Johannes Hock, Peter Trabner, Martin Clausen – unter anderem mit Dementen, Fast-Dementen und Nicht–Dementen unterhalten, als gäbe es zwischen ihnen keine Unterschiede. Ist es möglich, auf Enttäuschungen oder Verwerfungen mit Reaktionsmustern zu antworten, die nicht nur auf der Imitation von Verhaltensmustern beruhen? Die Spieler*innen werden begleitet von den Musikern Doc Schoko, Mario Schulte und Harald Wissler, die in den folgenden Produktionen immer mehr zu einer Gruppe verschmelzen, handeln in der Hoffnung, für solche Situationen eine ganz persönliche Form der Intelligenz zu finden. Kann so eine bessere Gemeinschaft, ein besseres “Ich” entstehen? Die Performer*innen beanspruchen sich gegenseitig bis zur Überforderung. Antrainierten Durchhaltetechniken erteilen sie eine Absage. Am Ende scheint die Verzweiflung der einfachste Ausweg zu sein.

Foto:BEN JAKON
Do 15.06.2017   Berlin
HAU3
19 Uhr Freie Platzwahl
Normal
16,50 €
 
 
Ermässigt
11,00 €
 
 
Einlass: 20:00  –  Beginn: 20:00  –  Anfahrt
 
Allgemeine Zahlungsmittel

Kreditkarte Cc_logo_master Cc_logo_visa Cc_logo_american_express
Vorkasse
SEPA Bankeinzug

Festival

ab
17.
06.
17
This Thing I Am (Martin Nachbar)

This Thing I Am (Martin Nachbar)

Im Rahmen des Performings Arts Festivals
Ticketpreis 8,80 - 13,20 €

Festival

ab
16.
06.
17
TOOLS (bücking&kröger)

TOOLS (bücking&kröger)

Im Rahmen des Performings Arts Festivals
Ticketpreis 2,97 - 4,95 €
News und Updates zu allen Veranstaltungen, Konzerten und Tourneen: Folge Tickets.de auf Twitter.